Näh meinen Schnitt 2019

Neue Woche, neue „Näh meinen Schnitt“-Runde. Mit sehr gerne verfasster „Werbung durch Verlinkung und Empfehlung”
An diesem kalten Montag darf ich für dich die Sommersonne noch einmal strahlen lassen und eröffne die Woche von “Paulina näht“.

Das Mädchenkleid „Middle Rain Day Dress“ hat es mir angetan. Das vielseitige Schnittmuster mit bebilderter Anleitung ist ein wahres Jahreszeiten-Wunder und in den Größen 134-164 nachnähbar. Hier seht ihr es in der SPÄT-Sommervariante mit halbem Arm. Im Hochsommer ließe sich der Rücken durch eine raffinierte Knoten-Variante luftig gestalten.Der Ausschnitt ist ebenso wie die Rocklänge variabel. Die Passe teilt das Kleid im Oberteil an exakt der besten Stelle, so dass der Schnitt eine besondere Note bekommt. Aber auch mit langen Ärmeln oder in dreiviertelarm Version ist „Middle rain dress“ möglich.

Ich wollte das eBook in ein Kleid verwandeln, auf dass mich unsere kleine Elfe nächstes Jahr noch freuen kann. Mit fast 8 liebt sie es immer noch sehr verspielt, aber auch nicht mehr zu wild kombiniert. So ist das Werk mit einem leichten Soft-Tüll Überrock und Detailverliebtheit entstanden. In den Pausennähten habe ich eine Frankenrüsche mitgefasst. Sie ist sehr dezent, gibt der Verbindungsnaht aber das gewisse Etwas.

Für unser Töchterlein wird es nicht das letzte „Middle Rain Day Dress“ bleiben. Wenn du Lust auf diesen Allrounder Schnitt für Mädchen hast, dann klicke dich bei Paulina näht vorbei.